U16 stürmt zur Tabellenführung

Unser U16 Team spielte gestern Mittwoch auf Kunstrasen das Nachtragsspiel beim SAK 1914 B.

Die Jungs starteten wie die Feuerwehr und gingen bereits  nach 3 Minuten durch Nico Wielend mit dem 1:0 in Führung.  In weiterer Folge drängte das Team auf weitere Tore, bis zur Pause gelang aber kein weiterer Treffer mehr. Nach der Pause erhöhten die Jungs unter den Trainer Quehenberger und Redhammer noch einmal die Schlagzahl und fanden einige hochkarätige Chancen vor. Auf der anderen Seite war es aber der SAK,  der nach einem schweren Abwehrfehler zum glücklichen Ausgleich kamen. Doch unsere Elf zeigte Moral und konnte postwendend mit dem Traffer zum 1:2 antworten.

Danach spielten sich die Jungs in einen wahren Rausch und schafften es binnen weniger Minuten auf 4:1 davonzuziehen. Durch einen weiteren Abwehrfehler kam der SAK zwar noch auf 2:4 heran, am verdienten Sieg unserer Truppe änderte dies aber nichts mehr.

Em Ende feierten wir einen nie gefährdeten Sieg der bei besserer Torchanchenauswertung noch höher ausfallen hätte können.

Es gibt ein Pauschallob, herausragend Tormann Christopher Lamprecht, und die Mittelfeldspieler Nico Wielend sowie Leandro Krallinger der eine top Leistung brachte. Dieser Sieg katapultierte unsere Jungs auf Tabellenrang eins in der 2. Sparkassenliga C.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.