Nachwuchsbericht KW 41

Auch in der vergangenen Woche zeigten unsere Nachwuchsteams wieder tolle Leistungen: U13 und U11 feierten Kantersiege, und auch die U9 zeigte beim Blitzturnier im heimischen Waldstadion gegen starke Konkurrenz wieder ihre Klasse.

U13

Nach einem hochdramatischen 4:4 (3:0) gegen Austria Salzburg am 4. Oktober ging es am vergangenen Samstag für das Team von Berni Huber und Fred Habersatter zum Auswärtsspiel beim ASV Salzburg. Unsere Mannschaft ließ diesmal nichts anbrennen und feierte bei den Itzlingern einen ungefährdeten 3:10 (1:7) – Auswärtssieg, der durchaus noch höher hätte ausfallen können. Vier Mal konnte sich Manu Stingl in die Torschützenliste eintragen, drei Mal Tobi Habersatter. Die weiteren Treffer erzielten Sebi Karl, Goalie David Stangl aus einem Strafstoß sowie Musti Yavuzer.

Link zum SFV-Datenservice: https://www.fussballoesterreich.at/spieldetailsdruck/2645049/?ASV-Salzburg-vs-FC-Puch

U11

Erstmals in den vom Pucher Nahversorger Spar Markt Reichl gesponserten neuen Dressen lief die U11 am Sonntag gegen den SK Strobl auf. Vom Schock des frühen Gegentreffers erholte sich das Team von Thomas Karl sehr schnell und drehte die Partie durch Treffer unseres U9-Kickers Maxi Kuliha, Philipp Lugstein und einen schönen Freistoß von Max Weissenbacher innerhalb weniger Minuten. Mit 5:2 ging es in die Halbzeitpause. Nach Seitenwechsel gab´s dann den großen Auftritt unseres Goalgetters Sebi Karl, der in den zweiten 30 Minuten unglaubliche sieben Treffer erzielte! Am Ende stand ein ungefährdeter 12:3-Erfolg gegen das Team aus dem Salzkammergut zu Buche. Mit Spannung erwarten wir nun das Spitzenspiel beim ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenführer SV Grödig am kommenden Sonntag!

Link zum SFV-Datenservice: https://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/2645938/?FC-Puch-vs-SK-Strobl&show=bericht

U9

Am Donnerstag veranstalteten wir ein Blitzturnier, zu dem wir die U9 des SV Wals-Grünau sowie zwei Teams des SAK 1914 im Pucher Waldstadion begrüßen durften. Unsere 2011er zeigten dabei wieder tollen Fußball und dominierten die ersten Partien gegen starke Gegner klar. Nur mit den letzten beiden Partien, bei denen die Konzentration schon etwas nachließ, konnten die Trainer Stephan Kuliha und Mario Höllbacher nicht ganz zufrieden sein. Insgesamt war es aber ein guter Leistungsvergleich, in dem unser U9-Team deutlich mehr gefordert wurde als bei den bisherigen SFV-Turnieren.

U8

Unsere beiden U8-Teams waren am Samstag beimTurnier des 1. Oberalmer SV im Einsatz. Während das „Team Wallner“ Siege im „Pucher Derby“ sowie über Grödig einfahren konnte, musste das „Team Walkner“ etwas Lehrgeld bezahlen – die durchwegs starken Gegner waren uns leider noch eine Nummer zu groß.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.