Nichts zu holen bei Austria Salzburg

Unsere Erste war gestern Samstag zu Gast bei Austria Salzburg. Die Gastgeber erwischten den besseren Start, drückten gut 20 Minuten auf das erste Tor, welches dann auch etwas unglücklich fiel. Ein zunächst abgeblockter Ball kommt direkt zu Omerovic, der sich die Chance alleinestehend vor dem Tor nicht nehmen lies. In weiterer Folge und nach einer taktischen Umstellung kamen unsere Jungs aber immer besser ins Spiel. Der Druck der Austria lies nach uns so war es in Minute 45 Fatih Ordu, der eine Flanke von Dejan Radovanovic zum 1:1 Halbzeitstand einschoss.

Nach dem Seitenwechsel passierte zunächst nicht viel. Die Austria versuchte das Spiel zu machen, unsere Jungs stemmten sich mit allen Kräften sehr gut dagegen und ließen zunächst keine zwingenden Chancen zu. In Minute 61 dann aber eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft welche abermals Omerovic zur 2:1 Führung nutzen konnte. Nur vier Minuten später war es Erdogan, der die Austria mit 3:1 in Führung brachte. Dies sollte auch der schlussendlich verdiente Endstand sein nachdem die Heimelf in der Schlussphase noch einige gute Chancen ungenutzt lies. Unsere Jungs konnten phasenweise sehr gut gegen einen spielerisch überlegenen Gegner dagegen halten.
Der Fokus richtet sich nun bereits auf Mittwoch, wo es zu Hause gegen den S.V. Raika Kuchl geht.

Details

Datum Zeit Bewerb Saison
11. August 2018 17:00 Salzburger Liga 2018/2019

Fotos: (Zur gesamten Bildergalerie auf Facebook)

SV Austria Salzburg

FC Puch

1Manuel Aichinger Tor
2Maximilian Mayr Angriff
5Dinko Arnautovic 19 Mittelfeld
6Hakan Coban 21 Mittelfeld
9Axel Michael Maucher 20 Angriff
10Cem Emen Angriff
11Fatih Ordu Mittelfeld
12Kamil Cetin Abwehr
14Daniel Angerer Abwehr
15Dejan Radovanovic Mittelfeld
16Jan Phillip Kallabis Abwehr
17Mamadi Keita Mittelfeld
19Tobias Suppik 5 Mittelfeld
20Fatih Yüksel 9 Mittelfeld
21Marco Stocker 6 Mittelfeld
  1 1